News

Humus-Tage in der Ökoregion Kaindorf đŸŒ±


In der Ökoregion Kaindorf finden am Montag , 20. Jänner und Dienstag, 21. Jänner die Humus-Tage zum bereits 14. Mal statt.
Die Veranstaltung geht im Kulturhaus in Kaindorf über die Bühne.

Das Programm:
Montag, 20. Jänner - Humus-Fachtag
Dienstag, 21. Jänner - Kompost-Agroforst-Fachtag

Weitere Informationen in der Broschüre zum Downlaod oder im LINK !

Broschüre_Humusfachtage_2020.pdf (pdf, 4.9MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Die KEM Joglland West wĂŒnscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020 🎄⭐


Kleiner Tipp für die Vorweihnachtliche Zeit: Regional einkaufen lohnt sich!


Terminankündigungen im neuem Jahr:



Nähere Informationen zu den Terminankündigungen im Link zum Download!

Veranstaltungstipps_fĂŒr_2020.pdf (pdf, 399KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Mit dem Tragetaschenbaum zum Umweltschutz beitragen

Ratten. Sabine Dampfhofer-Bach startet eine plastikfreie Aktion mit dem Tragetaschenbaum.

Sabine Dampfhofer-Bach, Inhaberin des ADEG Kaufhauses in Ratten, begeistert stets mit neuen, nachhaltigen Fabrikationen. Ihre neueste Idee ist der Tragetaschenbaum. An diesem Baum sollen Tragetaschen hängen, die zum Ausleihen für den Einkauf genutzt werden können. Auch Bürgermeister Thomas Heim ist von dieser Idee überzeugt.

Die Kindergartenkinder bedruckten Stoffsackerl und die Tageswerkstätte der Lebenshilfe in Ratten fertigte den Holzbaum.

Diese Aktion ist auch Teil der Klima & Energiemodellregion Joglland West (KEM), die durch Modellregionsmanager Richard Romirer-Maierhofer vertreten war. "Ziel ist es, in jeder weiteren KEM-Gemeinde (Birkfeld, Miesenbach b. Birkfeld, Fischbach, St. Kathrein a. Hauenstein, Strallegg und Rettenegg) einen solchen Tragetaschenbaum zu installieren", so Romirer-Maierhofer.
 

Klicken Sie durch unsere Galerie

2 Tage E-Auto testen - jetzt ist die Gelegenheit 🚗🔋


NEUE FÖRDERAKTION!

Jetzt 2 Tage E-Auto testen um nur 20 Euro
Die Testaktion läuft von 1. Oktober 2019 bis 29. Februar 2020

Weitere Infos im Folder zum Downloaden oder unter: http://www.ich-tus.steiermark.at/cms/beitrag/12685662/139290241

Eine Förderaktion des Landes Steiermark in Kooperation mit der Energie Steiermark und den steirischen E-Carsharing-Unternehmen

E-Car-Sharing-Folder-TESTEN_freigegeben.pdf (pdf, 819KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

EindrĂŒcke von der Energiewanderung đŸš¶â€â™‚ïžđŸŒČ

Am 9. Oktober 2019 fand in Birkfeld die Energiewanderung der KEM Joglland West statt.

1. Station
Wasserkraft E-Werk Edelsee von der Energie Steiermark
2. Station
Sonnenhaus Schirnhofer
3. Station
Bäckerei Felber - Hackgut-Anlage

Betreuer
Franz Haberhofer / Regionalenergie Steiermark
Werner Thaler / Polytechnische Schule Birkfeld
Richard Romirer-Maierhofer / Modellregionsmanager
 

Klicken Sie durch unsere Galerie

Information zur Klimakrise die RealitĂ€t - Der Klimawandel im Wechselland 🌳

Vortrag und Podiumsdiskussion
🏠: Bildungshaus Stift Vorau
📎: 4.Oktober 2019
⌚: 19:00 Uhr

Ideenwerkstatt
🏠: Bildungshaus Stift Vorau
📎: 5.Oktober 2019
⌚: 9:00 - 11:00 Uhr

Partnerorganisationen:

Klicken Sie durch unsere Galerie

Online Umfrage - Klimawandel⛅

Die Joglland Gemeinden des oberen Feistritztals (Birkfeld, Fischbach, Miesenbach bei Birkfeld, Ratten, Rettenegg, St. Kathrein am Hauenstein und Strallegg) haben sich zur Klimawandelanpassungsregion„KLAR!  Klimafittes oberes Feistritztal“ zusammengeschlossen.

Informationen dazu gibt es hier: http://www.oberesfeistritztal.at/ und https://klar-anpassungsregionen.at/regionen/klar-klimafittes-oberes-feistritztal

Zu dem Projekt findet derzeit auch eine Online Umfrage statt mit dem Titel: Wie nehmen Sie den Klimawandel in ihrer Region wahr?

Wir ersuchen alle Bürgerinnen und Bürger der Region um rege Teilnahme an der Befragung unter folgendem Link: http://ifl.boku.ac.at/klar/feistritztal

Die Teilnahme an der Umfrage ist ein wichtiger Beitrag, damit in unserer KLAR! Region zugeschnittene Maßnahmen zur Klimawandelanpassung entwickelt werden können!

Klicken Sie durch unsere Galerie

Einladung zur KEM Energie-Wanderung mit tollem Programm am 9.10.2019

KEM Energie-Wanderung
Am Mittwoch, 9. Oktober 2019, Start: 8:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Bahnhof Birkfeld

Alle interessierten Personen sind dazu herzlich eingeladen!

Begleiter: Franz Haberhofer (Regionalenergie Steiermark) und
Werner Thaler (Polytechnische Schule, Birkfeld)

1. Station (ca. 700 m) Wasserkraft E-Werk Edelsee von der Energie Steiermark
Mitarbeiter von Firma Narnhofer führt durch E-Werk (ca. 30 min.)

2. Station (ca. 1,2 km): Sonnenhaus Schirnhofer
Herr Schirnhofer erklärt sein Sonnenhaus-Projekt

3. Station (ca. 1,5 km): Bäckerei Felber
Herr Felber stellt seine Hackgut-Anlage vor (ca. 30 min.)

Energie-Wanderung.pdf (pdf, 491KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Neues Förderprogramm fĂŒr Photovoltaik -und Speicheranlagen der Land -und Forstwirtschaft 2019/2020

Ab 16. September 2019 wird ein neues Förderprogramm für Photovoltaik -und Speicheranlagen der Land -und Forstwirtschaft eröffnet

Nähere Informationen rund um die Förderung unter: https: //www.klimafonds.gv.at/wp-content/uploads/sites/6/Leitfaden_PVLW_2019.pdf

Klicken Sie durch unsere Galerie

EuropĂ€ische MobilitĂ€tswoche 2019 - Geh lass’ des Auto stehn

Die KEM Joglland West Gemeinden Birkfeld, Miesenbach, St. Kathrein a.H., Strallegg, Ratten, Rettenegg, Fischbach

laden ein zum Mitmachen…

…einen Tag in der Woche von 16. bis 22. September das Auto stehen zu lassen!

KEM_Jogll.W_._Europ_.MobilitÀtswoche_16_.-22_.09.2019.pdf (pdf, 230KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

“Der 8te Tag” Eine (ER)SCHÖPFUNGS Geschichte mit Ressourcenflohmarkt

Als Partnerorganisation der Vorauer Klimaschutztage, einer Initiative der Pfarre Vorau, freuen wir uns auf das Programm mit Hans Peter Arzberger am Samstag, 7. September in der Tenne des Stift Vorau.

Details und Infos unter: https://www.stift-vorau.at/83_509_Vorauer-Klimaschutztage.aspx?LNG=de&category=21

Klicken Sie durch unsere Galerie

Wir sind Projektpartner bei den Vorauer Klimaschutztagen

Vorauer Klimaschutztage

Die Vorauer Klimaschutztage sind eine Initiative, ausgehend von der Pfarre Vorau, welche sich aktiv gegen die Klimakrise einsetzt und Aktionen plant, durchführt sowie unterstützt, um dieser akuten Krise entgegenzuwirken. Dabei wird nicht nur die Bewusstseinsbildung der Bevölkerung zur Thematik gestärkt, sondern es werden auch Aktionen gesetzt, um das aktive Handeln aller Menschen, hin zu einer nachhaltigen, bewussten und klimafreundlichen Lebensweise zu fördern. Jede/r ist eingeladen, sich aktiv daran zu beteiligen.

Auftakt ist am Sonntag 4. August 2019 - Stromlose Gottesdienstfeier

Diese Aktion in allen Pfarren des Seelsorgeraumes Vorau soll uns wachrütteln über unseren persönlichen Umgang mit den Ressourcen der Erde sowie der globalen Auswirkung der Klimakrise nachzudenken.

Bis 6. Oktober sind Veranstaltungen geplant, nähere Details auch im Folder! Oder hier: http://www.iz-vorau.at/vorauer-klimaschutztage/

Folder_Vorauer_Klimaschutztage_4.Aug_.-6_.Okt_.19.pdf (pdf, 8.2MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Vortrag fĂŒr Landwirte

Dämmung von landwirtschaftlichen Gebäuden und effiziente Holzheizungen in der Landwirtschaft

Dienstag, 24. September 2019, 10:00 bis 16:30 Uhr,
ETA Heiztechnik GmbH, Gewerbepark 1, 4716 Hofkirchen an der Trattnach

Bei diesem Workshop werden Lösungen zur richtigen Dämmung von Alt- und Neubauten diskutiert und
Effizienzmaßnahmen für Holzheizungen vorgestellt.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung zum Workshop
bis spätestens Dienstag, 17. September 2019 per Email an guenter.danninger@lk-ooe.at
oder telefonisch unter 050 / 6902 / 1236 gebeten.

Workshop_Einladung.pdf (pdf, 125KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Ein Monat lang aufs Auto verzichten

Johannes Pimeshofer ist Mitglied der Steuerungsgruppe bei der KEM Joglland West und beim Landring Weiz Standortleiter in Ratten

Vom Reden zum TUN kommen ist sein Motto. Der Plan: Ein Monat lang auf das Auto verzichten und mit dem E-Bike zur Arbeit und retour. Die täglich 5km vom Berg ins Tal zur Arbeit und nach der Arbeit wieder nach Hause sind mit dem e-Bike ganz gut bewältigbar, ohne wäre es schon noch einmal eine besondere Herausforderung.

Er nimmt teil an der Aktion "Steiermark radelt" und möchte darüber hinaus natürlich auch weiterhin auf Autofahrten so gut wie möglich verzichten.

Mitmachen ist jederzeit möglich! https://steiermark.radelt.at/

Klicken Sie durch unsere Galerie

Energiesprechtage in der Region

Zu allen relevanten Energie- und Klimaschutzthemen gibt es ab September Info-Sprechstunden mit dem Klima- und Energiemodellregionsmanager Richard Romirer-Maierhofer. Die Sprechstunde dient zur Beratung bei Fragen zu Energiethemen, Informationen rund um Förderungen und Initiativen des Landes sowie zum Ideenaustausch.

Alle Interessierten, egal ob Privatpersonen, Landwirte, Betriebe oder Vereine sind herzlich eingeladen von dem (kostenlosen) Angebot gebrauch zu machen! Jeden ersten Freitag im Monat von 10 - 12 Uhr im Gemeindeamt Birkfeld und von 14 - 16 Uhr im Gemeindeamt Ratten.

Klicken Sie durch unsere Galerie

Klima- und Energiemodellregionsmanager radeln fĂŒr mehr Klimaschutz

Fleißig unterwegs sind Herwig und Simon, die beiden KEM Manager, die alle 95 Klima- und Energiemodellregionen in Österreich auf ihrer "Giro to Zero" besuchen. Bei Ihrer Tour am 23. Juni wurden Sie von Richard Romirer-Maierhofer von der KEM Joglland West begrüßt und ein Stück weit begleitet. BGM Oliver Felber hieß die Klimaradler ebenso willkommen wie Elisabeth Hutter von e-bike box.

Das Ziel der Beiden: Null Grad Temperaturanstieg in Österreich! Dafür "treten wir durch" Nur gemeinsam können wir die Klima Ziele erreichen! Mehr über die Tour gibt es hier zu erfahren: https://www.giro-to-zero.at/das-projekt/

Klicken Sie durch unsere Galerie

Giro to Zero am 23.6. in Birkfeld

Unter dem Motto "make the earth cool again" radeln zwei KEM Manager durch alle 95 Klima- und Energiemodellregionen. Am 23. Juni um ca. 12 Uhr werden die beiden bei der Rodelbahn in Kogelhof eintreffen und dann gemeinsam mit jedem der dazu kommt nach Birkfeld radeln. Jeder, der gerne in die Pedale tritt, ist dazu herzlich eingeladen!

https://www.giro-to-zero.at/

https://www.facebook.com/girotozero

Klicken Sie durch unsere Galerie

Bioenergie bleibt Nummer eins in Österreichs Haushalten

(Wien, 6. Juni 2019) Holz ist und bleibt in Österreich wichtigster Energieträger zur Beheizung von Wohnräumen, verrät die brandneue Erhebung der Statistik Austria. Mehr als 30 % (61 PJ) des heimischen Raumwärmeeinsatzes von insgesamt etwa 200 Petajoule (PJ) entfielen 2017/18 auf Scheitholz-, Pellets- oder Hackgutheizungen. Zählt man aus Biomasse erzeugte Fernwärme dazu, kommt man sogar auf 74 PJ bzw. 37 %. Hinter der Bioenergie folgen Erdgas (28 %) und Heizöl (18  %) als wichtigste Raumwärmeerzeuger. „Holz wächst bei uns vor der Haustür und liefert klimafreundliche und krisensichere Energie zu stabilen Preisen“, kommentiert Franz Titschenbacher, Präsident Österreichischer Biomasse-Verband, das Ergebnis. „Das wissen die Österreicherinnen und Österreicher zu schätzen.“ 725.000 Haushalte nutzen Holzeinzelfeuerungen (Kessel oder Öfen) als primäres Heizsystem, gegenüber 2003/04 ist dies ein Zuwachs von 24 %. Quelle: Österreichischer Biomasse-Verband

Weitere Infos: https://www.biomasseverband.at/bioenergie-bleibt-nummer-eins-in-oesterreichs-haushalten/

Klicken Sie durch unsere Galerie

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten zur Umsetzung von Projekten

KEM Regionen sind neben den e5 Gemeinden DIE Vorreiter, wenn es um die Umsetzung der Klima- und Energiestrategie geht. Ein Knackpunkt bei der Umsetzung von Projekten stellt meist die Finanzierung dar. Daher wird es in Zukunft für Gemeinden und Regionen immer wichtiger werden, alternative Finanzierungsmöglichkeiten zur Umsetzung von Projekten zu finden. Die Energie Agentur Steiermark bietet Gemeinden die Möglichkeit, eine erste kostenlose Information zu diesem umfangreichen Themenkomplex zu bekommen.Weitere Informationen im Anhang bzw. auf der Homepage https://www.ea-stmk.at/finanzierungssymposium-ankuendigung

190607_Einladung_eCentral_final.pdf (pdf, 1.9MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

KEM-Aktion Energieeffizienzwoche bei Rosel in Birkfeld

Auch bei der Firma Rosel in Birkfeld gibt es energieeffiziente Geräte zum vergünstigten Preis in der KEM-Energieeffizienzwoche! Nähere Infos hier:

20190521_KEM-Joglland_West_Rosel_Energieeffizienzwoche-E_GerÀte.pdf (pdf, 1.1MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

KEM-Aktion fĂŒr E-Bikes bei Sport 2000 Lieb Markt Birkfeld

Eine KEM-Aktion gibt es auch beim Sport 2000 Lieb Markt Birkfeld. Nähere Infos hier:

20190521_LiebMarkt_Joglland_E-Bike_Aktion_2019.pdf (pdf, 6.4MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Pellets Einkaufsaktion bis 29. Juni 2019

In den Lagerhäusern Birkfeld, Strallegg und Ratten gibt es eine Aktion für die Einlagerung vo Pellets. Die Aktion gilt bis 29 Juni 2019. Nähere Infos hier:

20190522_KEM_Pelletsaktion_Lagerhaus_verlÀngert_KEM-Joglland_West.pdf (pdf, 632KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

1. Steirische Gemeindefachtagung fĂŒr ökologische GrĂŒnraumbewirtschaftung

Am 6. Juni findet in Kaindorf die Steirische Gemeindefachtagung für ökologische Grünraumbewirtschaftung statt. Interessierte Gemeinden und deren Vertreter sind dazu herzlich eingeladen! Nähere Infos hier:

Programm_Anmeldung_1._Steir_._Gemeindefachttag_.pdf (pdf, 2.8MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Die Fahrradsaison hat begonnen…E-Bike Aktion in Birkfeld

Friesi's Bikery bietet im Rahmen einer gemeinsamen KEM-Aktion in der Zeit von 28. Juni bis 6. Juli 2019 ein E-Bike zum Sonderpreis an! Details im Flyer:

KEM-Joglland_West_Friesis_E-Bike-Aktion.pdf (pdf, 1.3MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Aktion fĂŒr ElektrogerĂ€te im Rahmen der KEM Energieeffizienzwoche!

In der Zeit von 3. bis 10 Mai bietet die Firmat Herbitschek in Ratten verschiedene energieeffiziente Geräte zum Aktionspreis an! Infos hier:

KEM-Joglland_West_Herbitschek_Energieeffizienzwoche-E_GerÀte.pdf (pdf, 1.1MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Einladung zur Waldbegehung am Sonntag, 28. April

Die Familie Eichtinger in Ratten lädt um 13 Uhr ein zu einer ca. 3-stündigen Waldbegehung. Im Anschuss daran kann auch die Hackschnitzelheizung besichtigt werden. Nähere Infos im Flyer:

Waldbegehung_April_2019.pdf (pdf, 12KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Mustersanierung 2019

https://www.mustersanierung.at

Alle wichtigen Infos zu Mustersanierungen 2019 hier:

Mustersanierung_KurzprÀsentation.pdf (pdf, 424KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Lichtermeer fĂŒr mehr Klimaschutz in Hartberg - Freitag, 26.4.2019

https://www.facebook.com/FridaysForFutureHartberg

Klicken Sie durch unsere Galerie

Einladung zum Workshop am 5. April in Birkfeld

Die Gemeinden der Klima- und Energiemodellregion Joglland West (kurz: KEM) laden zum Klimaschutz-Workshop ein.

Um tatsächlich etwas weiterzubringen, müssen wir uns eingestehen, was falsch war, daraus lernen und es dann so schnell wie möglich besser machen. Alle Teile der Gesellschaft müssen erkennen, dass wir das gemeinsam tun müssen, lösungsorientiert, verantwortungsvoll und nachhaltig. Gemeinsam schaffen wir das!

WORKSHOP – Ideen und Visionen für unsere KEM Region!

Wann? Freitag, 5. April um 17:00 Uhr, anschließend Jause

Wo? Gemeindesaal in Waisenegg (Waisenegg 106, 8190 Birkfeld)

Anmeldung zum Workshop bis 3. April 2019 bei Richard Romirer-Maierhofer, Modellregionsmanager
0664/139 30 40, richard.romirer@reiterer-scherling.at, http://kemjogllandwest.at/

Weitere Infos im PDF

Einladung_Workshop_KEM_Joglland_West.pdf (pdf, 482KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Kesseltausch - Förderung

Informationen zur aktuellen Ökoförderung des Landes Steiermark, Sanierungsscheck des Bundes und Gemeindeförderung im Jahr 2019 im Anhang!

KEM-Joglland_Kesseltauschförderung.pdf (pdf, 717KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Vom Landwirt zum Energiewirt - Infoabend in Gasen

26.02.2019 - Kostenlose Info-Veranstaltung am 7. März 2019 in Gasen!

Begrüßung und Einleitung
Josef Wumbauer, Johann Baumegger, Erwin Gruber

Grüne Energie für Land- und Forstwirte – mein „steirerAGRAR“
Brigitte List (Energie Steiermark)

Notstrom-Versorgung mit Generatoren + Stromspeicher
Andreas Mayer (E1)

Energieeffizienz in der Landwirtschaft – Strategien zur mehr
Energieunabhängigkeit am Hof
Thomas Loibnegger (LK Steiermark)

Aktuelle Projekte, Förderübersicht mit Schwerpunkten
Gebäudesanierung und Heizungsumstellung
Martin Auer (KEM Almenland)

Info-VA_E-StmkAlmenland_07-03-2019_final.pdf (pdf, 533KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Förderaktion fĂŒr Photovoltaik-Anlagen

25.02.2019 - Ab 1 März 2019 startet wieder eine Förderaktion für Photovoltaikanlagen!

Gefördert werden neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte Photovoltaik-Anlagen. Wie im Vorjahr sind bei der diesjährigen Förderungsaktion neben Einzelanlagen auch Gemeinschaftsanlagen förderungsfähig, welche von mindestens zwei Wohn- bzw. Geschäftseinheiten genutzt werden. Einreichen können natürliche sowie juristische Personen.

Pro Antrag werden maximal 5 kW einer Anlage gefördert. Die Förderung wird in Form eines einmaligen Investitionskostenzuschusses ausbezahlt. Die Förderpauschale für freistehende Anlagen/Aufdachanlagen beträgt 250 Euro/kW bzw. für gebäudeintegrierte Anlagen 350 Euro/kW. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden „Photovoltaik-Anlagen“.

Nähere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Klimafonds!

Klicken Sie durch unsere Galerie

Kochen mit SeminarbĂ€uerin Maria Leßl in Birkfeld

31.01.2019 - Gemeinsam wird ein mehrgängiges Menü für die Teilnehmer mit Produkten aus dem Joglland gekocht! Die Teilnehmer erhalten eine kostenlose Rezeptbroschüre und eine Liste mit Bezugsquellen der Produkte.

Klima.Koch.Workshop

Klimafreundlich kochen mit Spaß und Genuss – das geht und wir zeigen Ihnen wie!

Eine Familie zu verköstigen ist nicht immer einfach: Die Mahlzeiten sollen schmecken, möglichst ausgewogen und gesund sein, dazu noch kostengünstig sowie einfach und schnell zubereitet. Wie Sie all diese Aspekte unter einen Hut bringen und dabei auch noch das Klima schonen, zeigen Ihnen die steirischen Seminarbäuerinnen in diesem Koch-Workshop.

Gemeinsames Kochen und Essen sowie Informationen zu den Gütesiegeln und den Zusammenhängen zwischen Klima und Ernährung stehen bei diesem „Ich tu’s“-Angebot des Landes Steiermark in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Steiermark im Mittelpunkt.

Schließlich haben wir es selber in der Hand, welchen Fußabdruck wir mit unserer Ernährung hinterlassen.

Wann: Samstag, 16. Februar 2019, 9:00 - ca. 13:00 Uhr

Wo: Neue Mittelschule Birkfeld

Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl bis 12. Februar 2019 erbeten bei Frau Herta Gaulhofer-Bodlos unter 0664 160 43 09

Kochseminar_16.Feb_.19.pdf (pdf, 556KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Kochabend mit SeminarbĂ€uerin Maria Leßl in Fischbach

15.10.2018 - Gemeinsam wird ein mehrgängiges Menü für die Teilnehmer mit Produkten aus dem Joglland gekocht! Die Teilnehmer erhalten eine kostenlose Rezeptbroschüre und eine Liste mit Bezugsquellen der Produkte.

Wann: Donnerstag, 29. November 2018, 18 Uhr.

Wo: Teufelsteinsaal in 8654 Fischbach 11

Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl erbeten bei Frau Bgm. Silvia Karelly unter 0676/7104965.

Kochabend_Fischbach.jpeg (jpeg, 338KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Die Wave Trophy in Birkfeld

28.9.2018 - Wave Trophy Austria 2018 – die größte E-Mobil-Rally war zur Gast in der Klima- und Energiemodellregion Joglland West und machte einen Zwischenstopp in Birkfeld!

Es war eine tolle Begegnung mit den Fahrerinnen und Fahrern aus der Schweiz, Deutschland und Österreich die das Bewusstsein für die E-Mobilität auch in unserer KEM Region verstärken.

Klicken Sie durch unsere Galerie

e5 - Fortbildung und Exkursion

22.8.2018 - Das e5-Programm ermuntert und unterstützt Österreichs Gemeinden ihre Energie- und Klimaschutzpolitik zu modernisieren, Energie und damit Kosten zu sparen und erneuerbare Energieträger verstärkt einzusetzen. Im Rahmen ihres Fortbildungsprogrammes bietet der Verein „e5 Österreich –Programm für energieeffiziente Gemeinden“ interessierten Gemeindevertretern eine Exkursion am 20. September 2018 nach Stanz im Mürztal an. Nähere Infos zum Programm entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

e5Gem.Stanz_i_.MĂŒrztal_Einladung_fĂŒr_Weiterbildung_Exursion_(002)_.pdf (pdf, 771KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Wave Trophy Austria 2018 – die grĂ¶ĂŸte E-Mobil-Rally hĂ€lt Zwischenstopp in Birkfeld!

21.8.2018 - Die WAVE TROPHY ist die größte rollende E-Mobil-Veranstaltung der Welt und macht Halt bei der Feistritztalbahn in Birkfeld am 26. September 2018. Die KEM Joglland West ist als Partner bei der Veranstaltung vor Ort vertreten! Informationen über nachhaltige Mobilitätslösungen erhalten Sie dort am KEM Joglland West INFO-Stand. Weitere Informationen zur Wave Tour erhalten Sie auf der offiziellen Seite der Wave Trophy.

Start: FR 21. Sept 2018 in Wangen im Allgäu (DE) | Ziel: SA 29. September 2018 Werfenweng (AT)
​Gesamtstrecke: ca 1600 km | Steigungen insgesamt: ca 14600 m | Anzahl Etappenorte: ca 40

http://www.wavetrophy.com/route-programm-au

Klicken Sie durch unsere Galerie

Kochabend mit SeminarbĂ€uerin Maria Leßl am 21. September in Birkfeld

14.8.2018 - Gemeinsam wird ein mehrgägniges Menü für die Teilnehmer mit Produkten aus dem Joglland gekocht! Die Teilnehmer erhalten eine kostenlose Rezeptbroschüre und eine Liste mit Bezugsquellen der Produkte. Nähere Informationen und Infos zur Anmeldung entnehmen Sie dem beigefügten Flyer.

180813_Einladung_KEM_Jogll.West_Kochseminar_21_.Sep_.18_Rom__1.pdf (pdf, 558KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

E-Bikes bei Sport Lieb

27.7.2018 - E-Bike Verkauf und umfangreicher Service. Nutzen Sie auch die Bundes-Förderaktion für Unternehmen, Vereine und Gebietskörperschaften!

Aktion_E-Bike_Lieb.pdf (pdf, 6.8MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

E-Bike Aktion bei Friesi’s Bikery

27.7.2018 - Tolle Aktion bei Friesi's Bikery. Nutzen Sie auch die Bundes-Förderaktion für Unternehmen, Vereine und Gebietskörperschaften!

Aktion_E-Bike_Friesis.pdf (pdf, 4.2MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Pellets-Einkaufsaktion!

26.7.2018 - Bis 14. September 2018 vergünstigt Pellets kaufen im Lagerhaus Birkfeld, Strallegg und Ratten!

Aktion_Pellets_Lagerhaus.pdf (pdf, 632KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

E-Autos in der Region: Peugeot ion im Autohaus Friesenbichler

Autohaus Friesenbichler GmbH & Co KG
03174/3055
Ansprechpartner Herr Mag. Thomas Weber

Peugeot_prospekt-ion-012017.146874.pdf (pdf, 1.9MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

E-Autos in der Region: e-Golf im Autohaus Felber

e-Golf erhältlich bei:
Autohaus Felber GmbH
03174/4687
Ansprechpartner Herr Robert Felber

e-golf-kat-1217-web.pdf (pdf, 3.4MB)

E-Tankstellen der Energie Steiermark

Die verschiedenen Angebote für E-Tankstellen der Energie Steiermark im Überblick. In Birkfeld finden Sie übrigens eine E-Tankstelle bei der Tennishalle!

E-Tankstellen_OnlineOffline_DD.PDF (PDF, 1.6MB)

Klicken Sie durch unsere Galerie

Energieeffizienzwoche - Angebote im August

Interessante Angebote in der Energieeffizienzwoche von 20. bis 24. August 2018

Klicken Sie durch unsere Galerie

Energieeffizienzwoche - Angebote im Juli

Interessante Angebote in der Energieeffizienzwoche von 30. Juni bis 7. Juli 2018

Klicken Sie durch unsere Galerie

VortrÀge in der KEM Joglland-West

Klicken Sie durch unsere Galerie

Energie Power Tag

Am 2. Juni 2017 gab es einen Energie Power Tag in Ratten. Die Besucher konnten sich rund um das Thema E-Mobilität informieren und auch Autos testen.

Klicken Sie durch unsere Galerie

E-Ladestationen

Die möglichen Standorte für E-Ladestationen wurden in allen 7 Gemeinden bereits erhoben. Angebote werden erstellt und dann die weitere Umsetzung geplant.

Klicken Sie durch unsere Galerie

UmrĂŒsten der kommunalen Straßenbeleuchtung

Als eine der ersten Maßnahmen wird das Umrüsten der kommunalen Straßenbeleuchtung in Angriff genommen.

Aktuell wurde der Ist-Stand der Gemeinden erhoben und Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchgeführt. Nach Freigabe in den jeweiligen den Gemeinden gibt es die entsprechende Umsetzung.

Klicken Sie durch unsere Galerie

Einkaufsgemeinschaft - Strom

Der gemeinsame Stromeinkauf der KEM Gemeinden Birkfeld, Fischbach, Miesenbach, Ratten, St. Kathrein/Hauenstein, Strallegg und Rettenegg ist abgeschlossen. Alle Gemeinden werden/wurden auf Ökostrom oder Naturstrom umgestellt und durch den gemeinsamen Bezug wird auch noch Geld gespart.

Klicken Sie durch unsere Galerie