News

Verbot von Plastiksackerln

Nationalrat beschließt das Verbot von Wegwerf-Plastiksackerln ab 2020

Was soll nun konkret verboten werden?

Alle Einweg-Tragetaschen mit einem Griff oder einem Henkel. Das heißt, alle leichten und schweren Plastiksackerln, die nicht nur als Mehrweg-Verwendung gedacht sind. Verboten sind künftig auch Obst- und Gemüsebeutel aus Plastik. Hier dürfen nur Obstbeutel in Verkehr gebracht werden, die vollständig biologisch abbaubar sind.
Mit der beschlossenen Maßnahme sollen rund 5.000 bis 7.000 Tonnen unnötiges Plastik in Österreich vermieden werden. Genauere Informationen finden Sie in der Presseaussendung „Plastiksackerl-Verbot ist ein Meilenstein im Kampf gegen die Wegwerf-Mentalität“:

Bild: c Reiterer & Scherling

200408_Infoblatt_Verbot_Plastiksackerl.pdf (pdf, 291KB)

Klicken Sie durch unsere Galerie